offers_de

Dr Golf in Action

Golftraining buchen !

volker portrait

Buchen Sie Ihr Golftraining in Marbella, von der Platzerlaubnis bis zu fortgeschrittenen Golfkursen oder spielen Sie mit einem weltklasse Golf Pro.
Golf Training Buchen!

(0034) 630794369


Get Adobe Flash player

training_de

buybooks_de

Für Ihren Namen und e-mail erhalten Sie das freie DrGolf Tests e-book.

Name
Email

blog_eng facebook_eng

Loslassen ist das Zauberwort. “Je weniger man auf Erden wichtig nimmt, desto näher kommt man den wirklichen Dingen.” Von Frederico Garcia Lorca. „Den Schläger loslassen“ – „Nein , nicht den Schläger, sondern innerlich loslassen. So ist sicherlich der US Open Sieg von Martin Kaymer zu erklären. Nach dem Sieg des Player Championships auf dem TPC Sawgrass Platz, vor nur vier Wochen,  ist die Welt für Martin Kaymer wieder in Ordnung. Der Gewinn dieses Turniers ist für die Golf Profis ein Meilenstein, weil hiermit nicht nur das höchste Preisgeld sondern auch gleich die Startberechtigung für die US Tour und die größten Turniere der Welt für die nächsten Jahre gesichert ist. Mit diesem Erfolg war für Martin wieder alles im Lot und der Schlüssel  wieder entspannt Golf spielen zu können. Der US Open Sieg war dann nur eine Konsequenz. Die ersten beiden Spielrunden der  US Open waren gleich grenzenlos. Neuer historischer Rekord bei diesem Turnier, welches immerhin schon 114 Jahre gespielt wird.

Dass Martin zu außergewöhnlichen  Leistungen fähig ist hat er bereits schon in jungen Jahren mit der 59-iger Spielrunde 2006 bewiesen. Auf die Frage nach der US Open Halbzeit wurde Kaymer dann vom Fernsehen befragt wie es jetzt weiter geht? Bescheiden und innerlich entspannt war seine intelligente Antwort, er sei sehr interessiert wie er damit umgehen könne. Interesse für die Sache selbst und es mit genügend Abstand ausführen, wobei in seinem Unterton wohl mitklang, dass wenn es dieses Mal nicht klappt dann wird gelernt bis es wieder klappt. Das nachfolgende Spiel war dann nicht mehr auf seinem höchsten Niveau, aber taktisch total clever gespielt. Mit den längeren Eisen auch mal vom Tee abgeschlagen und mit dem Putter auch in Spielsituationen um das Grün herum agiert, wo viele Amateure den Wedge genommen hätten. Martin hielt somit die Konkurrenten so gut wie immer auf einen 5 Schläge Sicherheitsabstand und zum Schluss waren es sogar 8 Schläge weniger als die Weltelite.

Die Siegerpose von Kaymer war dieses Mal ganz anders. Ein entspanntes Zurückfallen des Oberkörpers mit einem schelmischen Lachen und leichtes in die Hände klatschen, so als wenn das alles ein entspannter Spaziergang gewesen sei. Wenn die Erfolgsspirale anhält, dann kann der beste Spieler von Deutschland auch noch gleich die British Open mit nach Hause nehmen, welche diesjährig auf dem Golfplatz Royal Liverpool vom 17.- 20. Juli ausgetragen wird. Wenn er eben nur locker bleibt und alle Zwänge ganz einfach los läßt. So können auch Sie loslassen: Sie spielen Golf nur des Spielens willen und nicht um sich oder anderen etwas zu beweisen. Sie haben ganz einfach Spaß an den Bewegungen mit dem Golfschläger und zeigen Offenheit immer wieder andere Aktionen auszuprobieren. Für Sie ist der Weg das Ziel und nicht eine zugeteilte Trophäe.